Es wirkt fast ein Bisschen so, als würde das Örtchen Scharbeutz händchenhaltend mit dem kleineren Ort Timmendorfer Strand vor dem großen blauen Meer stehen. Wie Bruder und Schwester, die jeden Moment ins Wasser springen.

 

Das glaziale Östliche Hügelland

Scharbeutz ist mit einem ausgedehnten Spaziergang zu erreichen oder sehr schnell mit Fahrrad und Auto. Hier kann ein Museum für Regionalgeschichte besichtigt werden. Wer lieber Sightseeing machen möchte, kann hier eine alte Wassermühle begutachten, den Anglern am frühen Abend auf der Seebrücke zuschauen und auf der Promenade über den Dünen flanieren.

Selbst seine Natur hat viel zu bieten. Neben feinsandigem Strand und einigen Seen, beginnt in Scharbeutz die Holsteinische Schweiz. Die Scharbeutzer Heide bietet ein hügeliges Gebiet mit Mischwald und einem eingezäunten Hundeauslauf.

 

Sport ist Mord

Manchmal ist Sport aber auch Erholung. In Scharbeutz gibt es u. a. ein Reitstall, Surfschulen, eine Segelschule, ein Tauch-Sport-Zentrum, ein Karate Dojo, ein Tennis Treff und vieles, vieles mehr. Außerdem können Sie sich im Erlebnisbad „Ostsee-Therme“ so richtig auspowern oder einmal tief entspannen. Darüber hinaus gibt es auch noch ein Dünen Minigolf.